Herzlich Willkommen im Darmstädter Haus

Liebe Gäste,
die TU Darmstadt-Stiftung begrüßt Sie ganz herzlich in unserem Haus in Hirschegg. Wir liegen idyllisch in rund 1200 m Höhe, in schönster Lage mit freiem Blick nach allen Seiten, abseits der Hauptverkehrsstraße, oberhalb Hirscheggs und inmitten des Kleinwalsertales.

Unser Haus eignet sich hervorragend für Seminare und Workshops.

Aufgrund der Lage des Kleinwalsertales bietet sich unser Haus auch für alle Exkursionen, die sich mit der hochalpinen Flora und Fauna beschäftigen, besonders an. Zudem sind Wetterkunde und Geologie häufig behandelte Themenkomplexe.

Häufig wird das Haus im Rahmen von Veranstaltungen des Unisport-Zentrums der TU Darmstadt genutzt, da Sporttreibende die gut ausgebauten Wander- und Klettermöglichkeiten sowie die Wintersportangebote des Kleinwalsertales schätzen.

Preissteigerungszuschlag

Liebe Gäste,

aufgrund des Krieges in der Ukraine sind die Preise für Energie, Personal und Lebensmittel stark angestiegen und sie werden noch weiter ansteigen. Das trifft auch das Darmstädter Haus und so sehen wir uns gezwungen, eine Preisanpassung auch bei bestehenden Anmietungen vorzunehmen.

Das Kuratorium der TU Darmstadt-Stiftung hat beschlossen, dass ab dem 1.12.2022 bis auf weiteres ein Preissteigerungszuschlag von 3,- € pro Nacht und Person erhoben wird.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, doch sie ist leider unumgänglich.

Haben Sie Lust auf einen Last-Minute-Besuch?
Oder möchten Sie ein Seminar organisieren?

Bei Fragen können Sie uns jederzeit unter 0043 5517 / 5217 erreichen oder sich auch gerne postalisch, per Fax oder E-Mail an uns wenden.

Freie Kapazitäten für Seminargruppen in der Wintersaison 2023:

leider sind wir zurzeit ausgebucht…

Freie Kapazitäten für Seminargruppen in der Sommersaison 2023:

Montag 19.06.- Sonntag 25.06.2023: 27 Betten incl. dem kleinen Seminarraum

Sonntag 16.07.- Samstag 22.07.2023: 16 Betten in 4 Vierbettzimmern ! ohne Seminarraum !

Gerne können Sie sich auch unseren aktuellen Flyer (wird in neuem Tab geöffnet) ausdrucken.

HINWEIS

Zur Sommersaison, stand 18.05.2022:

Bitte informieren sie sich vor ihrer Anreise über die gesetzlichen Auflagen im Kleinwalsertal unter: Sorgsam- Sicher- Sanft | Kleinwalsertal

Für Gastronomie- oder Beherbergung brauchen Sie keinen G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) mehr.

Es gilt keine generelle FFP2-Masken-Pflicht in Innenräumen.
Diese gilt nur mehr in öffentlichen Verkehrsmitteln und Kundenbereichen des lebensnotwendigen Handels (z.B. Apotheken, Ärzte, FFP2 ab 14 Jahren, MNS ab 6 Jahren).

OK Bergbahnen: Bei den Anlagen auf der deutschen und auf der österreichischen Seiten brauchen Sie keinen G-Nachweis mehr. Alle Details finden Sie auf der Homepage der OK Bergbahnen.

Da sich die Bestimmungen ständig ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich stets aktuell auf diesen Seiten zu informieren:

Informationen zu den gesetzlichen Auflagen (COVID-19) im Kleinwalsertal unter: Sorgsam- Sicher- Sanft | Kleinwalsertal

Informationen der Bergbahnen unter:

Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen – Grenzenlos aktiv (ok-bergbahnen.com)

Sorgenfreie Urlaubsplanung

Damit Sie mit gutem Gefühl Ihren geplanten Urlaub buchen können, empfehlen wir Ihnen den eigenständigen Abschluss einer (Covid-19)-Reise-/Stornoversicherung, welche auch den Fall einer etwaigen Erkrankung an Covid-19 oder Quarantäne deckt.

(Covid-19)-Reise-/Stornoversicherungen werden von diversen etablierten Unternehmen angeboten, u. a. von der Europäischen Reiseversicherung, der Allianz, der ERGO oder dem ADAC. Die Höhe der Versicherungsprämie hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, beispielsweise von den Reisekosten, dem Reiseziel und dem Versicherungszeitraum. Mit Hilfe des Tarifrechners auf der Website des jeweiligen Versicherungsunternehmens, können Sie die Kosten direkt online berechnen.